Über die Artefaktwaffe ist noch nicht so viel bekannt, doch in der Beta wird es immer detaillierter und in der folgenden Nachricht will ich Euch einmal über den Stand, der Dinge informieren. Die erste Artefaktwaffe bekommt Ihr mit Start von Legion, direkt nach dem ersten Szenario, quasi als zweite Aufgabe. Das ist so weit nun allen bekannt, doch wann genau Ihr die zweite Waffe bekommt, ist für viele immer noch eine große Frage. Immerhin ist es meistens schwer mit demselben skill im Dungeon als auch die Quests zu machen, wenn man beispielsweise Heiler ist.

Die zweite Artefaktwaffe erhaltet Ihr ab Stufe 102. Also müssen wir den Ersten Skill nicht zwingend als primären nutzen, es ist möglich die ersten 2 Stufen mit einem Talent zu spielen dass sich besonders für das Questen eignet. Ab der Stufe 102 bekommt Ihr dann einen Hinweis im Abendteuerführer, hier werdet Ihr zu euer Klassenhalle gesandt und sollt Eure Spezialisierung wechseln. Habt Ihr dieses getan, bekommt Ihr eine Aufgabe. „Zwei Pfade, zwei Waffen“

Die Aufgabe fordert uns auf, dazu eine neue Artefakt zu wählen, welches Euch fortan als zweite Waffe begleitet, um so an quasi die Dualspezialisierung zu kommen. Nach Abschluss dürft Ihr dann die Questreihe zum Abschluss der neuen Artefakt durchführen und danach könnt Ihr sie natürlich auch nutzen um weiter zu spielen bzw. Dungeons zu gehen, in euren Lieblings- Skill. Die dritte Artefaktwaffe bekommt ihr zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Vermutlich wird die dritte Artefaktwaffe bis Stufe 104/106 oder gar 110 zurückgehalten. Aktuell kann man mit Stufe 102, nachdem man sich die zweite Waffe geholt hat, auch die dritte farmen.

Quelle: Celuldor in der Beta