Blizzard lässt Porno Videos von Pornhub löschen. Das klingt bereits sehr merkwürdig, doch das ist es nicht, wenn man jetzt zusätzlich erfährt, dass es anscheinend Videos gab, in denen Charaktere aus dem neuen Teamshouter Overwatch beteiligt sind. Was sie da „tun“ wollen wir jetzt mal nicht genau umschreiben, aber Blizzard findet das anscheinend weniger witzig. Angefangen hatte das Ganze mit einer verstärkten Suchanfrage nach Overwatch auf Pornhub, die – nennen wir sie mal „Filmemacher“ – wollten diesen Bedarf natürlich decken und drehten prompt ein paar Filmchen.

Inzwischen wurden die Overwatch-Pornos, wie ein Reddit-User berichtet, bei verschiedenen Plattformen, wie auch Pornhub, wieder gelöscht. Als Grund wird eine Copyright-Verletzung angegeben. Verlangt wurde die Löschung jedoch nicht von Blizzard selbst, sondern von der Digital-Security-Firma Irdeto. Gut, wer nun wirklich „scharf“ 😀 …auf die Charakter ist, kann sich unter der Gefahr einer kleinen Störung, durch Kills, im Spiel ja weiter vergnügen. Aber hey, lasst das Mikrofon besser aus.

 

Pornhub