Warum eigentlich immer das lineare und liberale Denken in Spielen, ist das nicht veraltet? Das dachte sich EA nun auch, denn die Geschlechtergrenzen in Sims 4 werden fallen. Alle Genderbeschränkungen im Charakter-Editor werden mit einem kommendem Update entfernt. Unter anderem dürfen so männliche Sims jetzt auch Röcke oder hochhackige Schuhe tragen, auch weibliche Sims können nun zum Beispiel Anzüge nutzen.

Auch Anpassungen an Laufstiel und Stimme lassen sich nun leichter anpassen. Das soll dafür sorgen, dass Spieler ihren Sims an sich bzw. ihren Wünschen anpassen können. Insgesamt werden rund 700 Gegenstände verändert damit sie Geschlechter übergreifend funktionieren. In Zukunft sollen Sims ihr Geschlecht auch jederzeit ändern können. Die Sims-Entwickler erklärten übrigens, dass sie so sicherstellen wollen das jeder Spieler auch Charaktere erschaffen kann, mit denen er sich selbst identifiziert.