Ab Mittwoch den 31.05.2017: Auch diese Woche gibt es wieder einen Weltboss zu besuchen. Ab heute und für die gesamte Woche könnt ihr wieder dem Verdorrter J’im einen Besuch abstatten. Wie immer als Weltquest und natürlich mit der Chance auf epische Belohnungen die er fallen lassen kann.

In Legion bekommen wir gleich elf (11) neue Weltbosse, doch es gibt immer nur einen Boss pro Woche. In dieser Woche ist es der Verdorrter J’im. Mit etwas Glück kann er Items bis Itemlevel 860 hergeben, außerdem ist er zusätzlich ein Weltquest- Ziel die eine garantierte Bonus Belohnung gewährt, wie etwa 2800 Artefaktmacht.

Verdorrter J’im: Als Ausgestoßener von Suramar wanderte dieser Nachtgefallene entlang der Küste, während sein Körper, und zunehmend auch sein Geist, verfielen. Kurz bevor er den letzten Rest seiner Persönlichkeit verlor, spürte er eine seltsame Energie, die aus einer nahegelegenen Höhle drang. In dieser Höhle fand er einen Machtsplitter, der aus dem Nachtbrunnen selbst stammte. Nun nährt ihn der Splitter und dient ihm als Machtquelle, doch er krümmt zugleich Zeit und Raum in der nahen Umgebung. Und er führte dazu, dass Verdorrter J’im vollends den Verstand verlor. Jetzt betritt niemand mehr seine Höhle. Selbst Narren sind nicht so lebensmüde.

Weltboss Verdorrter J’im

Ort: Die Insel der Behüter in Azsuna

Dieser Boss steht da einfach so herum in einer Höhle, er hat nicht sonderlich viel drauf, nervt aber doch etwas da sich das Bild durch seine Fähigkeiten etwas verzehrt, weicht den Blitzen und ähnlichen Effekten aus. Man könnte ihn aus der Höhle ziehen wollen, doch Vorsicht! dadurch würde er zurücksetzen.

Folgende Items könnt ihr erbeuten

4tahsxr5x7g31475011544416

Infos zu anderen Weltbossen findet ihr unter dem Hashtag Weltboss.