Es ist schon etwas länger her, doch zwischen Nostalrius und Blizzard scheint sich etwas entwickelt haben. Nostalrius war der führende private Classic-Server Betreiber von World of Warcraft, der nur das Classic-System, also das sogenannte „Vanilla“ nutzte und somit 800.000 Spieler an sich gebunden hat.

Das betreiben von privaten-Servern ist natürlich seit je her verboten, daher hat Blizzard die Betreiber gezwungen offline zu gehen. Nicht ohne eine Welle der Empörung, versteht sich. Auch hat Blizzard, Nostalrius zu sich eingeladen und mit ihnen diskutiert. Und zu guter Letzt wurde eine Petition von rund 300.000 Personen unterzeichnet.

xbVDSOt

Legacy-Server auf der Blizzcon?

Jetzt geht es in diesem Thema anscheinend weiter, denn auf der offiziellen Webseite von Nostalrius wurde kürzlich eine Ankündigung zum Tema Legacy Server versprochen.

„Dank euch ist sich Blizzard dem Legacy-Thema sehr bewusst:

  • Sie wissen, wie groß der Bedarf ist, weil 300.000 Spieler unsere Petition unterzeichnet haben und unsere Umfrage (an der 50.000 WoW-Gamer mitgemacht haben) deutlich gemacht hat, dass Spieler sogar ein Abo für Classic-Server zahlen würden.
  • Laut der Diskussion, die wir seit dem offiziellen Treffen im Hauptquartier geführt haben, hat Blizzard jetzt alles in ihren Händen, um die technischen Probleme zu überwinden und den Traum von Legacy Servern Wirklichkeit werden zu lassen.

Falls Blizzard auf der Blizzcon keinen Legacy Server für WoW ankündigen sollte, seid sicher, dass wir es tun werden.“

Der letzte Satz ist dabei besonders spannend. Nostalrius sagt hier, dass sie, wenn Blizzard auf der BlizzCon keinen Legacy Server ankündigen würde, sie selbst einen Legacy Server ankündigen.

Soll das heißen, dass Nostalrius erneut einen privaten Server gegen den Willen von Blizzard eröffnen will, wenn diese keinen eigenen ankündigen werden? Wird ein Legacy-Server oder etwas Ähnliches auf der BlizzCon bekannt gegeben und Nostalrius will uns das damit mitteilen oder lehnt sich Nostalrius hier zu weit aus dem Fenster und riskiert tatsächlich einen erneuten Streit.

Egal was man nun dazu sagen würde, es wäre reine Spekulation. Fakt ist, Blizzard weiß wie gerne einige einen Classic-Server haben würden. Fakt ist auch, Blizzard weiß wie das geht, bzw. bekämen Hilfe von Nostalrius. Was daraus wird? Mehr erfahren wir wohl erst auf der BlizzCon, und ihr bekommt es auf AHYO natürlich auch live, wie immer berichtet AHYO Live von der BlizzCon auf unserer BlizzCon unter Seite die im Menü oben zu finden sein wird.

(via)