Der neue Battle.net Voice Chat wurde jetzt für alle Spieler freigegeben. Startet ihr euer Battle.net, solltet ihr auch bereits die erste Mitteilung dazubekommen. Der Voice Chat ist recht einfach gehalten und kann mit allen deinen Battle.net Freunden genutzt werden, egal in welchem Spiel sie sind.

Meinung: Das klingt jedoch besser als gedacht, wie auch schon in der Alpha, ist der Voice Chat eine Alternative zu Skype nur noch etwas schlechter. Es ist kein TeamSpeak Ersatz, nicht einmal wenn man es will. Zwar könnt ihr 99 Spieler einladen, doch diese müssen erst euer Battle.net Freund sein.

Dadurch ist der Voice Chat eher eine Art Skype, nur eben von Battle.net. Warum man in einer Welt mit TeamSpeak und Skype den Battle.net Voice Chat nun brauchen könnte, ist mir persönlich schleierhaft.

Die grundlegenden Eigenschaften vom Battle.net Voice Chat sind in der folgenden Liste für euch zusammen gestellt.

  • Im Gruppenchat können bis zu 99 Spieler eingeladen werden.
  • In allen Chats kann der Voice Chat verwendet werden.
  • Auswahl zwischen „Push-To-Talk“ oder „Dauer-Offen“.
  • Jede Person in einem Gespräch kann einzeln stumm geschaltet oder von der Lautstärke her reguliert werden.
  • Alle Personen müssen Battle.net Freunde sein!

Die Ton-Qualität selber ist ums millionenfache besser als im World of Warcraft internen Sprach-Chat. Ihr könnt den Voice Chat außerdem auch in allen Spielen und ganz ohne Spiel nutzen.

voicechat

bnet_voice_chat_alpha_07