Mit dem am 26. Oktober kommendem Patch 7.1, wird es eine ganze Menge neuer Inhalte geben. So wird zum Beispiel der von der Insel Alcaz stammende Doktor Weavil wieder auferstehen. Wer bei der Öffnung von Ahn’Qiraj dabei war, erinnert sich evtl. noch an diesen Doctor und wie ihr ihm den Garaus macht.

Nun aus irgendeinem Grund scheint er jetzt zu Patch 7.1 wieder zurückzukommen. Es winken beim Besuch auf Alcaz viele verschiedene Belohnungen, so zum Beispiel der elektrisierte Schlüssel. Damit können Jäger eine der drei mechanischen Arachnodrohnen-Spinnen auf der Insel aktivieren.

wowscrnshot_070811_210737

Außerdem kommt mit Patch 7.1 ein neuer Teil des Haustier-Erfolg „Mit Leine auf Schlachtzug“ ins Spiel. Dieses Mal müsst ihr nach Ulduar, die Prüfung des Kreuzfahrers und in die Eiskronenzitadelle, um neue, seltene Haustiere zu finden. Dafür bekommt ihr astralen Hasen als neues Haustier!

Für Reittier Sammler gibt es auch etwas neues, die Falkosauriern. Diese können an der Küste der Verehrten Insel finden und zu einem Reittier heranziehen.

501094-falcosauros-pet

501417-falcosauros-mount

Des Weiteren gibt es eine Questreihe rund um Helya, der Herrscherin Helheims. Die Hauptaufgabe dieser Reihe wird sein, dass ihr die neuen Weltquests der Helarjar freizuschalten, die sich über die gesamten Verheerten Inseln erstrecken.

Und noch etwas neues für alle Fans von Suramar, die Questreihe wird fortgesetzt. Die unter euch mit einem Ehrfürchtigen Ruf bei den Nachtsüchtigen, dürfen eine neue Questreihe abschließen, zu dessen Ende ihr bis an die Stufen der Nachtwache vordringen werdet. Zum Abschluss bekommt ihr die Zügel des Manasäblers des Arkanisten – ein neues Reittier.

Weitere Bilder der Haus und Reittiere

Mehr Infos zu Patch 7.1 gibt es auf AHYO!