In Warlords of Draenor haben die Entwickler von World of Warcraft einige Missionen in die Garnison eingebaut die es ermöglicht Gold zu erhalten. Genauer gesagt bekommt man mit den richtigen Gebäuden mindestens 300 bis 500 Gold am Tag und etwas seltener auch mal Missionen, die alleine bis zu 5000 Gold liefern können. Dadurch ist die Inflation vom Gold in WoW so hoch wie nie, unsere Twinks die nie etwas außer die Missionen machen, haben alleine rund 150.000 Gold seit Erscheinen des letzten großen Patchs gemacht.

Mit Legion werden diese Missionen jedoch geändert, die Gold Missionen werde so umgestellt, dass sie statt des Goldes nun Garnisonsressourcen mit sich bringen. Die Anhänger der Garnison werden auch die Fähigkeit des verstärkten Golds verlieren und werden nun doppelte Garnisonsressourcen mitbringen. Diese Änderungen sind auch auf dem neusten Alpha Build von Legion schon zu finden und werden somit vermutlich auch im Pre-Patch zu Legion enthalten sein. Das Pre-Patch wird vermutlich etwa 1 Monat vor dem Release erscheinen.