In World of Warcraft könnt ihr euch sogenanntes Artefaktwissen aneignen, bei einem NPC, der dieses als Arbeitsauftrag erforscht. So ist es möglich, aktuell um die dreitausend Prozent mehr Artefaktmacht zu bekommen. Einer dieser Arbeitsaufträge dauert dabei jedoch eine ziemlich lange Zeit, was es Twinks erschwert nachzukommen.

Mit Patch 7.1.5 wird das geändert, hier erhaltet ihr bei demselben NPC nun eine wiederholbare Quest die euch für eben 500 Ordenshallenressourcen sofort eine Stufe Artefaktwissen gewährt. Auf dem PTR geht das aktuell bis Stufe 10, laut Item selbst soll es jedoch bis Stufe 15 funktionieren.

Es ist nicht bekannt was die tatsächliche maximale Stufe ist, die man direkt einsammeln kann. Aber das System lässt sich nicht austricksen, habt ihr nun ein Schriftrolle des Artefaktwissens im Inventar, könnt ihr die Quest solange nicht abschließen. Damit wird verhindert, dass ihr euch eine höhere Artefaktwissens-Stufe zulegt als beabsichtigt.

artewissen