Wie schon auf der Blizzcon angekündigt, wird im Patch 7.1.5 die neuen sogenannten Mini-Feiertage enthalten sein. Das sind kleine Feiertage, die meist nur wenige Tage lang andauern. Ihr bekommt während dieser Tage keine Erfolge und auch keine langfristigen Haustiere.

Die Feiertage sind als kleine Abwechslung gedacht und sollen vorrangig Spaß machen. Dabei gibt es das ganze Jahr über was zu tun, denn ab 2017 wird es losgehen und hier haben wir eine Übersicht der Feiertage und was ihr dort machen könnt.

Das große Hippogryphenschlüpfen

Heute ist der Tag, an dem die jungen Fransenfederhippogryphen schlüpfen. Begebt euch ins Fransenfederhochland nach Feralas, um dem Spektakel beizuwohnen!

Termin: Jedes Jahr am 19. Februar in Feralas.

Hippogryphen schlüpfen jedes Jahr am 19. Februar. Ihr helft beim Brüten und bekommen als Belohnung ein Hippogryphenküken als kurzfristigen Begleiter.


Tag der Wachen

Heute ehren die Bewohner von Azeroth und Draenor die harte Arbeit, die die Wachen allerorten täglich leisten. Nehmt euch auch die Zeit, um einer Wache zu /salutieren und ihr so zu zeigen, dass ihr ihre Arbeit wertschätzt!

Termin: Jedes Jahr am 23. April in den Hauptstädten.

Beim Tag der Wachen übernehmt ihr freiwillig die Aufgabe der Stadtwachen. Dabei verteidigt ihr die Stadt vor Eindringlingen und beschützen den Fraktionsanführer. Während eurer Arbeit steigen ihr von einem einfachen Verteidiger bis zu einem heroischen oder sogar mythischen Verteidiger auf.

  • Freiwillige Stadtwache: Salutiert vor einer Wache, um ihr Erscheinungsbild anzunehmen. Beschützt euren bevorzugten Fraktionsanführer. Stadteindringlinge werden getötet.

Ruf des Skarabäus

An diesem Tag wurde der Skarabäusgong geläutet, der die Tore von Ahn’Qiraj öffnete. Unterstützt eure Fraktion, indem ihr Vorräte sammelt oder die Streitkräfte des Schattenhammerklans und der Qiraji dezimiert. Das Banner der Siegerfraktion wird für den Rest des Jahres den Skarabäusgong zieren.

Termin: Jedes Jahr vom 21. – 23. Januar in Silithus.

Durch diesen Feiertag sollt ihr an die Kriegsvorbereitungen in Ahn’Qiraj erinnert werden. Dabei sammelt ihr Ausrüstung der Schattenhammerkultisten, welche zur Beschwörung eines abyssischen Fürsten oder abyssischen Lords benötigten wird. Die Spielerfraktion mit den größten Ansehen ziert für den Rest des Jahres den Skarabäusgong.


Tanz der tausend Boote

Die Bürger Azeroths brauchen eine Auszeit. Wie wär’s mit einer Bootsfahrt in Tausend Nadeln?

Termin: Jedes Jahr vom 6.- 8. Juni in Tausend Nadeln.

An diesem Feiertag könnt ihr euer eigenes Schiff bauen. Dieses hält 7 Tage lang an und wird aus folgenden Gegenständen zusammengestellt:

  • Schiffsmast
  • Großsegel
  • Wachsschilf
  • Tauwerk
  • U-Boot-Teer (20 Stück)

Nachdem das Schiff gebaut wurde versucht ihr eine Regatta mit 20 Booten zu bilden, damit die Bootsparty starten kann.

  • Bootstag: Ermöglicht eine schnelle Fortbewegung auf der Wasseroberfläche.
  • Regatta: Steuert Euer Boot in die Nähe mehrerer anderer Boote, um eine Regatta zu bilden. Wenn die Größe Eurer Regatta auf 20 oder mehr Boote anwächst, könnt Ihr eine Bootsparty starten!
  • Bootsparty!: Ihr seid auf einem Boot! Lasst die Fetzen fliegen!
  • Wasserbombe für festliche Anlässe: Ihr seid auf einem Boot! Lasst die Fetzen fliegen!
  • Cooler Bootstrick: Ihr seid auf einem Boot! Lasst die Fetzen fliegen!
  • Feuerwerk: Ihr seid auf einem Boot! Lasst die Fetzen fliegen!
  • Bemerkbar machen: Ihr seid auf einem Boot! Lasst die Fetzen fliegen!

Un’Gorowahnsinn

Die Dinosaurier in Un’Goro werden unruhig. Zeit, ihnen einen Besuch abzustatten!

Termin: Jedes Jahr vom 10. – 12. August im Krater von Un’Goro.

Durch das Dinomojo verleiht ihr euch und einem anderen Spieler eine zufällige Anpassung, wodurch ihr stark wie ein Dinosaurier werdet. Zu den Anpassungen gehören verringerter erlittenen Schaden, erhöhter Schaden, erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit, Größe und Coolness. Zudem bekommt ihr den Dinoansturm, wodurch ihr nach vorne stürmen und dabei Schaden verursachen. Anpassungen sind jedoch in instanzierten Bereichen und im PvP-Kampf deaktiviert.


Frühlingsballonfest

Blauer Himmel, Windstille… Bestes Wetter für eine Ballonfahrt. Besteigt einen Heißlauftballon, genießt die Aussicht und macht neue Bekanntschaften!

Termin: Jedes Jahr vom 8. – 10. Mai in verschiedenen Gebieten.

An diesem Feiertag könnt ihr euch verschiedene Gebiete in Ruhe aus der Luft ansehen, ohne die Flugfähigkeit erlernt zu haben.


Schanksause

Die Magier von Azeroth entspannen sich auch gelegentlich gerne. Begebt euch doch ins nächstgelegene Gasthaus und hüpft dort ins Portal, um bei der traditionellen Schanksause dabei zu sein!

Termin: Jedes Jahr am 31. Januar und 31. Juli

An diesem Feiertag zieht ihr von Gasthaus zu Gathaus und setzt euch verschiedene Hüte auf.


Marsch der Kaulquappen

Heute endet die Wanderung der Winterflossenbabymurlocs der Boreanischen Tundra um die Westklamm.

Termin: Jedes Jahr am 5. April in der Boreanischen Tundra.

An diesem Feiertag adoptiert ihr Murgly als Kaulquappe (Adopt a Tadpole)


Glühkappenfest

Heute feiern die Sporlinge von Sporeggar ihr alljährliches Pilzfest in den Zangarmarschen. Helft ihnen dabei, das große Fshoo so lange wie möglich am Leben zu halten!

Termin: Jedes Jahr am 27. Mai in den Zangarmarschen.

An diesem Feiertag verwandeln ihr euch in ein Sporling und helfen anschließend Fshoo indem ihr ihn heilt.