Gestern ging es online, dass Update 9.17 für World of Tanks (PC). Die Highlights des Patches gibt es in der folgenden Liste zusammengefasst. Am Ende findet sich zudem der offiziellen Trailer des Patches.

  • Schwedische Fahrzeuge: Der neue Forschungsbaum besteht aus zwei Zweigen, einer für Jagdpanzer und ein gemischter Zweig, der aus leichten, mittleren und schweren Panzern besteht.
  • Premiumfahrzeuge: Wargaming hat die Kampfleistung des FV4202, STA-2, M4A1 Revalorisé, T26E4 SuperPershing, WZ-111, Löwen, Panthers mit 8,8 cm L/71, T34, M46 Patton KR und 112 optimiert. Verbessert wurden auch die französischen schweren Panzer АМХ 50 В und АМХ 50 120.
  • Toneffekte: Es gibt neue Einstellungen für 5.1/7.1-Surroundsysteme. Außerdem gibt es neue Effekte für das Aufschalten eines Ziels, Bodentreffer und Kollisionen mit natürlichen Hindernissen.
  • Minikarten: Weitere sieben Minikarten wurden auf den neuesten Stand gebracht: Karelien, Pilsen, Wadi, Bergpass, Tundra, Windsturm, Himmelsdorf im Winter.
  • HD-Modelle für elf Fahrzeuge
  • Festtags-Ops-Event: Am 16. Dezember startet das Neujahrsevent von World of Tanks, es soll bis zum 16. Januar laufen und jede Menge Geschenke für euch mitbringen.

Jetzt geht es aber zum versprochenen Trailer, die Ankündigung zum Patch wie wir es von Wargames gewohnt sind: