Wie immer gibt es hier und da sogenannte „Undokumentierte Änderungen“ wenn ein neuer Patch aufgespielt wurde. So auch jetzt mit Patch 7.1.5, in diesem sind auch einige undokumentierte Änderungen zu finden.

Auf Reddit hat sich die Community daher zusammengetan, um gemeinsam auch den versteckten Anpassungen von Patch 7.1.5 auf die Schliche zu kommen. Den aktuellen Status Quo dieser Suche erfahrt ihr im Folgenden:

Legendäre Gegenstände

  • Das Geschenkpaket eines Blingtrons 6.000 kann einen Legendären Gegenstand enthalten.
  • Legendarys kollidieren nicht mehr, wenn ihr Rüstungssets tauscht.
  • Prydaz macht kein Geräusch mehr.

Allgemeine Änderungen

  • Schließkassetten droppen nun zufällig auf den Verheerten Inseln. Ihr benötigt Fertigkeitsstufe 550, um diese zu öffnen.
  • Ihr könnt keine Artefaktmacht mehr in ein Artefakt investieren, wenn es  voll ausgebaut ist.
  • Es gibt nun einen „Die Zeit voraus“-Erfolg für Helya: Bezwingt Helya in der Prüfung der Tapferkeit auf dem Schwierigkeitsgrad ‚Heroisch‘, bevor das Grabmal des Sargeras seine Pforten öffnet.
  • Die Dropchance von Kuriosen Münzen wurde bei den Weltquest-Truhen erhöht.
  • Die Beute der Weltquest-Truhen wird erst beim öffnen generiert. Wer vor Patch 7.1.5 Truhen gesammelt hat und diese nun öffnet, kann dort beispielsweise neue Rezepte finden.
  • Draemus in Dalaran verkauft die „Gabe des Tierpflegers“-Schulterverzauberung: Eine Schulterrüstung dauerhaft mit ‚Ernter‘ verzaubern, sodass sie es dem Träger gestattet, von den Leichen seiner Gegner eine Handvoll Haustierleckerlis zu plündern.
  • Die Upgrades eurer Ordenshalle werden jetzt doppelt so schnell erforscht.
  • Ihr könnt hergestellte Gegenstände mit Obliterum nun auf Itemlevel 865 bringen.
  • Mit Bonuswürfen könnt ihr jetzt statt Gold auch Artefaktmacht bekommen.

Prüfung der Tapferkeit

  • Guarm schleudert Spieler nun hoch, wenn er springt.
  • In Phase 3 des Helya-Kampfes tauchen nun doppelt so viele Zerfallende Diener auf.
  • Die Kugeln der Korrosion halten in Phase 3 des Helya-Kampfes kürzer an.

Todesritter

  • Todesgriff löst den Effekt von Sephuz‘ Geheimnis aus.

Dämonenjäger

  • Mit Entfesselte Dämonen könnt ihr die Abklingzeit von Metamorphose jetzt um maximal 100 statt 150 Sekunden senken.
  • Der Radius von Zeichen der Ketten wurde von 8 auf 10 Meter erhöht.

Druide

  • Die Reisegestalt erhöht das Tempo um 80 statt 100 Prozent. Blizzard hat bereits bestätigt, dass es sich dabei um einen Bug handelt, der in Kürze behoben wird.
  • Die Glyphe Flattern funktioniert jetzt mit der Glyphe Sterne.

Jäger

  • Die Abklingzeit von Volltreffer könnt ihr via Schnellschuss nun um maximal 52 statt 60 Sekunden senken.

Magier

  • Mit Erfrischungen herbeizaubern zaubert ihr jetzt auch dann Herbeigezauberter Manapuffer herbei, wenn ihr alleine unterwegs seid.

Paladin

  • Der Proc von Klinge des Zorns hat nun einen visuellen Effekt.

Schurke

  • Mit Meisterassassine könnt ihr die Abklingzeit von Vendetta nur noch um maximal 52 statt 60 Sekunden senken.

Hexenmeister

  • Weltliche Ängste löst beim Zaubern den Effekt von Sephuz‘ Geheimnis aus und funktioniert damit auch bei Bossen.

 

Quelle: Reddit – inoffiziell