Auf Twitch gab Paul Kubit am vergangenen Abend wieder eine Question and Answer Runde zum Thema Handwerk und mehr. Das ganze ist wie immer als Video, hier folgt die Zusammenfassung, das Video findet ihr ganz unten als Link.

 

Allgemeines

  • ​In den kommenden Tagen gibt es einen größeren Hotfix für Klassenanpassungen.
  • Patch 7.2 wird bereits bald auf die Testserver gespielt.

Handwerk

  • Die Freischaltung der Obliterumschmiede soll in einem kommenden Patch vereinfacht werden.
  • Patch 7.1.5 brachte nur einige wenige neue Rezepte ins Spiel. Mit Patch 7.2 bekommen alle Handwerksberufe Neuheiten.
  • Mit Patch 7.2 bekommt Reaves die Funktion als Bankfach zu dienen.
  • Die neue Regel für das Tappen von Gegnern in Legion sorgt bei Kürschnern für Unmut. Dies soll in Zukunft verbessert werden.
  • Aktuell gehen die Entwickler sehr stark gegen Sammel-Bots vor, wodurch die AH-Preise von Materialien auch weiter steigen.
  • Nomi wird mit jedem Patch seine Kochkünste verbessern. Mit 7.1.5 ist die Erfolgschance auf neue Rezepte weiter angewachsen.
  • Sekundäre Berufe haben in Legion nicht einfach Questreihen bekommen. Sie sollten sich von den Primärberufen mehr unterscheiden. Deswegen haben Angler ein eigenes Artefakt- Archäologen haben die 2-wöchigen Quests, Köche haben die speziellen Arbeitsaufträge und Gelehrte der Ersten Hilfe bekommen Drops in der Spielwelt.
  • Die Dungeonquests für Berufe sollen nicht entfernt werden, aber die Entwickler möchten sie verbessern.
  • Die Entwickler denken immer wieder darüber nach die Sammelberufe nicht mehr als vollwertige Handwerksberufe zu sehen und diese generell verfügbar zu machen, ganz ohne Einschränkung.
  • Die Rang-3-Rezepte waren als seltene Objekte geplant, über die sich Handwerker freuen können, wenn sie sie endlich freigeschaltet haben.
  • Rezepte auf Rang 3 für Schulterverzauberungen wurden extra in die schwersten Inhalte des Spiels eingefügt, um diese recht selten zu machen.
  • Da man auch mit Rezepten auf Rang 1 und 2 die nötigen Gegenstände herstellen kann, konnte man bei Rang 3 die Seltenheit erhöhen.
  • Der Sinn hinter den Rezepten auf Rang 3 ist eher wirtschaftlich gedacht. So können Spieler mit hochstufigen Rezepten halt einfach gut was an Geld einsparen.
  • Es könnte sein, dass die Chance auf die Rang-3-Rezepte zum Ende der Erweiterung hin erhöht wird.

Kampfgilde

  • Theoretisch sollte es einen ansteigenden Schwierigkeistgrad in der Kampfgilde von Boss zu Boss geben, wodurch die ersten Encounter von allen Spielern besiegt werden können, die letzteren aber nur von talentierten Spielern.
  • Es gibt dieses Mal keine Anpassungen je nach Spezialisierung bei den Encountertn, was die Gesundheitspunkte angeht.
  • Die Entwickler haben bereits darüber nachgedacht, wie man die Kampfgilde für Heiler interessanter machen könnte. Derzeit basiert das Konzept aber einfach darauf, dass man mit einer Schadens-Skillung die Kämpfe absolvieren sollte.
  • Es wird in Legion keine weiteren Updates für die Kampfgilde geben.
  • Die Entwickler wollten 2 Kämpfe im Stile von Mario sowie Mega Man implementieren. Allerdings hat die Zeit dafür nicht mehr gereicht.

Mikro-Feiertage

  • Da diese Feiertage nur wenige Tage aktiv sind, gibt es keine richtigen Belohnungen.
  • Das Event rund um die Öffnung von Ahn’Qiraj, welches im Januar stattfindet, ist auch eine gute Möglichkeit, um Twinks zu leveln.

 

Hier klicken um zum Video zu gelangen.