Der Lead PvP Designer Brian Holinka, verlässt das World of Warcraft Team. In diesem war er für das PvP Designe verantwortlich. Er verlässt aber nur das WoW Team, Brain bleibt Blizzard also weiterhin erhalten nur halt in einem anderen Bereich. Hier die Nachricht von ihm, ins deutsche übersetzt.

Eine Nachricht von Brian Holinka:

Vor fünf Jahren hat mich Blizzard angerufen und mir die Chance meines Lebens geboten – eine Position im Team von World of Warcraft.

Kurz gesagt: Das ist mein absolutes Lieblingsspiel, und für mich ist in den letzten fünf Jahren, in denen ich daran arbeiten durfte, ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich habe so viel von den Kolleginnen und Kollegen gelernt, die das Spiel erschaffen haben, und von allen, die es spielen. Ich schätze mich glücklich, dass ich die Möglichkeit erhalten habe, an einem Spiel mitzuwirken, das so viele Menschen auf der ganzen Welt begeistert.

Vor ein paar Wochen wurde mir eine neue Stelle bei Blizzard angeboten, auf die ich mich wahnsinnig freue. Morgen ist mein letzter Arbeitstag im Team von World of Warcraft.

Als langjähriger Spieler bin ich sehr gespannt darauf, was in Zukunft in World of Warcraft passieren wird. Insbesondere das PvP-Team arbeitet ununterbrochen an wirklich tollen Projekten. Ich bin überzeugt, dass die besten Jahre des PvP in World of Warcraft noch vor uns liegen.

Danke an alle, die an World of Warcraft beteiligt sind – vom Entwicklerteam bis zu den Spielern –, dass ich Teil der Community dieses Spiels sein durfte und sein darf. Das ist eine große Ehre für mich.

Brian